Kein Javascript aktiviert

Bitte aktivieren Sie Javascript in Ihrem Browser

Um diesen Shop nutzen zu können, benötigen Sie diese Funktion.

So aktivieren Sie Javascript

Internet Explorer:

Klicken Sie auf "Extras"-"Internetoptionen"-"Sicherheit"-"Stufe anpassen". Scrollen Sie bis "Scripting" und aktivieren Sie "Active Scripting".

Mozilla Firefox:

Klicken Sie auf "Extras"-"Einstellungen"-"Inhalt"-"Javascript aktivieren". Wenn Sie Firefox 3.0 verwenden, klicken Sie bitte auf "Bearbeiten"-"Einstellungen"-"Inhalt"-"Javascript aktivieren"

Einstellung aktiviert?

Nachdem Sie die Einstellung aktiviert haben, aktualisieren Sie bitte diese Seite.

06163 937 54 69

info@baumarkt-hoechst.de

Kostenloser Versand ab 99,- Bestellwert

Auto    Autozubehör    Autopflege    presto Tech Bremsenreiniger 500 ml

EA presto Tech Bremsenreiniger 500 ml (transparent)

6,29 €
Stck
inkl. 19% MwSt.
12,58 € / L
Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage
EAN 4052800306185
Produktbeschreibung
presto Bremsenreiniger ist geeignet zum Entfernen von Öl, Fett, Schmutz, Staub und Bremsflüssigkeit an Bremstrommeln, -scheiben, -klötzen, -leitungen, -zylindern und Kupplungsteilen.

Es verhindert Bremsenquietschen, reinigt Motoren, Maschinen und andere Teile gründlich, ohne Reste zu hinterlassen.

Entfernt auch Säuren.

Qualität und Eigenschaften

  • Acetonfrei
  • Große Lösekraft
  • Hinterlässt keine Rückstände
  • Greift O-Ringe und Bremsschläuche nicht an
  • Spezielle chemische Zusammensellung
  • Stark entfettend und wasserverdrängend
  • Mechanische Reinigung durch konzentrierten Sprühstrahl
  • Enthält keinen chlorierten Kohlenwasserstoff
  • Lüftet sehr schnell rückstandsfrei ab
  • Nicht korrosiv
  • Nicht leitend
  • Kräftiges, gerichtetes Sprühbild
  • TRG 300 beachten

Physikalische und chemische Daten

  • Basis: Aliphatische Kohlenwasserstoffe
  • Farbe: transparent
  • Geruch: charakteristisch
  • Spezifisches Gewicht bei 20°C: 0,70 g/ml
  • Aussprührate: 4,11 g/Sek.
  • Dampfdruck bei 20°C: 5,5 - 6,5 bar
  • Brechungsindex bei 20°C: 1,398
  • Treibgas: Kohlendioxid, Propan/Butan
  • Haltbarkeit/Lagerung:
    10 Jahre bei sachgerechter Lagerung (=10°-25°C, relative Luftfeuchte von max. 60%)
  • Gebinde/Inhalt:
    Aeorosol Dose mit 500ml Nettovolumen


Umwelt und Kennzeichnung
Umweltgerecht: MOTIP DUPLI ist bestrebt, Rezepturen ohne geregelte oder bedenkliche Inhaltsstoffe einzusetzen, bei bestmöglicher Performance. Die Kappen und Verpackungen bestehen aus recyclingfähigen Materialien.
Entsorgung: Bitte nur restentleerte Gebinde dem Recycling zuführen. Gebinde mit Resten zur Problemabfallstelle bringen.
Kennzeichnung: Alle Produkte von MOTIP DUPLI entsprechen dem jeweils aktuellen Stand der Kennzeichnungsvorschriften. Die Einstufung, Klassifizierung, Auszeichnung erfolgt nach GHS bzw. CLP 1272/2008/EG in der derzeitigen gültigen Form. Die Sicherheitsdatenblätter entsprechen REACH 1907/2006/EG, Artikel 31 und Anhang II, in der derzeit gültigen Form.

Gebrauchsanleitung
Vor der Anwendung die Achtungstexte stets sorgfältig lesen und beachten!
Anwendung:

  • Die Dose auf Raumtemperatur bringen.
  • Verarbeitungstemperatur 5° bis 30°C.
  • Lackierte Teile oder Kunststoffteile abdecken.
  • Vor Gebrauch Dose 2 Minuten schütteln.
  • Die zu behandelnden Oberflächen gleichmäßig einsprühen, bis die Verschmutzung verschwunden ist.
  • Bei hartnäckigen Verschmutzungen mit einem Pinsel oder einer Bürste nachbehandeln.
  • Stromführende Teile und elektrische Anlagen vor der Anwendung unbedingt ausschalten und ca. 15 Minuten nach der Behandlung wieder einschalten (Bremsenreiniger enthält brennbare Lösemittel).


Tipps zum Spraylackieren
Das Objekt und die Umgebung vor Sprühnebel schützen.
Temperaturen möglichst zwischen +10°C und +25°C, max. Luftfeuchtigkeit 60 %.

Wie lackiere ich richtig?
1. Schütteln
2. Sprühabstand
3. Im Kreuzgang lackieren.
Grundregeln
Unsere Lacksprays sind immer einsatzbereit. Um perfekt zu lackieren, brauchen Sie keinen Verdünner oder Reiniger, keinen Pinsel oder Rührstab.

So wird's gemacht:
1. Temperieren
Die Sprühdose darf nicht zu kalt sein. Ideal sind 20°C.
2. Schütteln
Schütteln Sie die Dose ca. 2 - 3 Minuten kräftig durch, bis die Mischkugeln deutlich zu hören sind. Dies ist sehr wichtig, damit die Farbpigmente gut aufgerührt und gemischt werden. Nur so erhalten Sie den richtigen Farbton.
3. Vorbereitung
Sprühen Sie möglichst im Freien oder in gut belüfteten Räumen (Keller, Werkstatt oder Garage). In Innenräumen müssen Sie das Umfeld ausreichend abdecken, um den feinen Sprühnebel abzufangen. Nicht zu lackierende Flächen sind abzudecken. Wichtig ist auch eine gute Beleuchtung, damit Sie kontrollieren können, ob Sie vollflächig deckend beschichtet haben.
4. Sprühen
Sprühen Sie nie sofort auf das Objekt. Sprühen Sie vorher eine Probe z. B. auf Zeitungs- oder Abdeckpapier. Achten Sie dabei auf den richtigen Abstand von 25-30 cm. Verschiedene Objekte verlangen unterschiedliche Sprühtechniken. Beginnen Sie außerhalb des Gegenstandes zu sprühen. Drücken Sie in der Bewegung den Sprühkopf fest durch. Führen Sie die Sprühdose langsam und gleichmäßig hin und her und führen Sie die Wendebewegung außerhalb des Objektes durch. So ist der Sprühstrahl am besten dosierbar und Sie vermeiden, daß zuviel Lack auf der Sprühfläche auftritt und dadurch »Tränen« oder »Läufer« entstehen.

Versuchen Sie bitte nicht gleich beim ersten Sprühgang eine glatte Fläche zu erzielen. Der erste Sprühgang ist als »Vornebeln« zu betrachten; durch den zweiten und evtl. dritten Sprühgang - d.h. in dem Sie "naß in naß" jeweils im Abstand von 1-2 Min. sprühen - erzielen Sie eine glatte, gleichmäßige Fläche. Weitere Nachlackierungen sind erst nach 24 Std. möglich, weil sonst die Gefahr des »Hochziehen« besteht.

Wenn Sie dann noch die ausführliche Anleitung und speziellen Hinweise auf den Etiketten beachten, kann eigentlich gar nichts schiefgehen.

Lagerung
Trocken lagern. Vor Sonneneinstrahlung oder anderen Wärmequellen schützen. Nur bei trockener Witterung und an windgeschützten Stellen sowie in gut belüfteten Räumen sprühen. Weitere Hinweise auf dem Etikett beachten!

Allgemeine Hinweise
1. Umweltgerecht
Die Sprays von MOTIP DUPLI sind 100% frei von Schwermetallen und enthalten seit 1977 FCKW-freie Treibmittel. Die Kappen bestehen aus recyclingfähigen Kunststoffen. Alle Lackstifte sind 100% frei von Schwermetallen. Die Verpackung besteht aus recyclingfähigen Materialien. Alle Produkte von MOTIP DUPLI entsprechen dem jeweils aktuellen Stand der internationalen Kennzeichnungsvorschriften und Zulassungskriterien.

2. Entsorgung
Nur den völlig leeren Behälter (Dose, Lackstift, Flasche) in den Wertstoff-Container bzw. den "Gelben Sack" geben. Den nicht entleerten Behälter zur Problemabfallstelle bringen.

3. Empfehlungen zum optimalem Einsatz unserer Produkte
Trocken lagern. Vor Sonneneinstrahlung oder anderen Wärmequellen schützen. Nur bei trockener Witterung und an windgeschützten Stellen sowie in gut belüfteten Räumen sprühen. Temperaturen möglichst zwischen +10°C und +27°C. Das Auto und die Umgebung vor Sprühnebel schützen.

4. Tipps zum Spraylackieren
Bei der Lackierung von kleinen Flächen empfiehlt es sich, einen Karton als Schablone einzusetzen, in den ein Loch, etwas größer als die zu lackierende Stelle, geschnitten ist. Der Karton wird etwa 1 - 2 cm über die Stelle gehalten. Bei dieser Methode wird ein wesentlicher Teil des Sprühnebels abgefangen. Es empfiehlt sich, nicht zu lackierende Teile abzukleben, um das Umfeld vor Sprühnebel zu schützen.

5. Wichtiger Hinweis
Diese anwendungstechnischen Informationen erfolgen nach bestem Wissen. Sie gelten jedoch nur als unverbindlicher Hinweis und befreien Sie nicht von eigenen Prüfungen der von uns gelieferten Produkte auf ihre Eignung für die beabsichtigten Anwendungen. Die Anwendung und Verarbeitung erfolgt außerhalb unserer Kontrollmöglichkeit und liegt deshalb ausschließlich im Verantwortungsbereich des Anwenders. MOTIP DUPLI wird von der Haftung befreit, sofern das haftungsbegründete Ereignis nicht auf einem von MOTIP DUPLI verschuldeten Fehler beruht.

Webshop Banderole

KlassifikationWestphal-Klassiker